News

image description

Zuhause effektiv trainieren mit einfachem Trainingsequipment

Auch zuhause kannst du effektiv trainieren. Aber du musst dafür bereit sein, zumindest in grundlegendes Equipment zu investieren. Wenn du nur nach Übungen suchst, für die du nichts weiter brauchst, wirst du sehr schnell an Grenzen stoßen. Es wird dann kaum möglich sein, effektive Trainingsreize zu setzen. Dann kannst du dir die Zeit im Grunde genommen auch sparen. Als allererstes musst du dir also klar darüber werden, ob es dir wirklich ernst ist, etwas zu verändern und du bereit bist, dafür etwas zu tun und ein wenig zu investieren.

Um effektiv zu sein, muss ein Training grundsätzlich zwei Voraussetzungen erfüllen: Es muss ausgewogen den gesamten Körper Trainieren und der Trainingswiderstand muss zu deinem Leistungslevel passen. Wir benötigen also Trainings-Equipment, das vielseitig einsetzbar ist und viele Übungsmöglichkeiten für den ganzen Körper bietet. Zudem muss sich entweder der Widerstand oder der Winkel verändern lassen, um die Übungen entsprechend schwerer oder leichter zu machen. Generell muss der Widerstand auch hoch genug sein, um dich an deine Grenzen zu bringen. Denn, nur wenn du im Training an deine Grenzen gehst, kannst du diese mit der Zeit auch verschieben und dich verbessern.

Wer sich nicht gleich ein komplettes Homegym mit Gewichten einrichten kann oder möchte, kann sich auch einfache Trainingsgeräte zulegen. Im Video stelle ich euch den Schlingentrainer (auch Sling Trainer oder TRX genannt), sowie die Widerstandsbänder (auch Fitnessbänder oder Fitness Tubes genannt) vor. Das sind meiner Erfahrung nach die besten Trainingsgeräte, um platzsparend, umfassend und auch preisgünstig zuhause trainieren zu können.

Sowohl bei den Schlingentrainern, als auch bei den Widerstandsbändern gibt es Unterschiede im Preis und in der Qualität. So sind bei den Schlingentrainern die patentierten Bänder der Marke TRX besonders preisintensiv. Die Schlingentrainer auf mittlerem Preislevel sind aber genauso gut. Hier fallen lediglich die Kosten für den Markennamen weg. Bei den Widerstandsbändern gibt es keine führende Marke. Allerdings bieten nicht alle Widerstandsbänder den gleichen Widerstand und nicht alle sind robust und somit sicher.

Folgende Schlingentrainer und Widerstandsbänder habe ich mit meinen Klienten im Personal Training getestet und im Preisleistungsverhältnis als besonders gut erachtet:

Übungsmöglichkeiten mit diesem Equipment findet ihr in meinen Videos.

Leave Comment

%d Bloggern gefällt das: